Wunderfaser Wolle

„Würde eines Tages berichtet, dass eine Textilfaser entdeckt worden sei, die unter freiem Himmel oder in einfachen Gebäuden mit geringem Energieverbrauch und ohne gefährliche Abfallprodukte erzeugt werden kann, dazu noch in verschiedenen Feinheiten und Längen, unser Interesse wäre geweckt. Würde weiter bekannt, die Faser sei leicht zu veredeln, zu färben und mit anderen Fasern zu mischen, sei giftfrei und hautfreundlich, elastisch, Lärm dämpfend, Wärme und Feuchtigkeit ausgleichend, Schmutz und Wasser abstossend, schwer entflammbar, leicht zu reinigen und fast knitterfrei, wieder verwendbar und biologisch abbaubar, welchen Namen würden wir dieser Faser geben? Wahrscheinlich würde man von einer Wunderfaser sprechen!“
(Gustafson und Waller, schwedische Wollexperten)

 

Alles begann…

..mit diesem Text in einem Duvetnähkurs. Ich war und bin fasziniert von der Wolle, dieser flauschigen, wärmenden und gleichzeitig kühlenden Faser.
Nach meinem Kurs hatte das Daunenduvet ausgedient. Fertig mit dem ewigen zu- und wieder abdecken. Ich kann nun einfach schlafen.
Hitzestau oder nassgeschwitzte Nächte gibt es nicht mehr. Die Wolle nimmt bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit auf und fühlt sich immer noch wunderbar trocken an.  
Sie wirkt temperaturausgleichend, kühlend im Sommer, wärmend im Winter.

Das eigene Wollduvet, massgefertigt und handgemacht..?
Jetzt bestellen und bald schon kuscheln!


Qualität/Philosophie:


Ich verarbeite Schweizer Wolle aus den Regionen Fribourg, Emmental und Graubünden von biologisch oder konventionell gehaltenen Schafen.
Das Wollvlies wird auf Ihre gewünschte Grösse gekardet, in Baumwoll-percal eingenäht und fixiert.
Ich verwende ausschliesslich Bio Baumwolle kbA.

Zusammen mir der wunderschön flauschigen Wolle entsteht eine richtig edle Lieblingsdecke mit der man sich gerne immer wieder zudeckt.

 

 

 

HOME
PREISE / BESTELLUNG
BILDER
 
 
 
 

2010. (c) All rights reserved.     Home